Donnerstag, Oktober 22, 2020

Auslands-Bankkonto in Georgien – Update August 2020

Top Stories

Als Digital Nomade die Steuerlast legal um 80% senken

Hand aufs Herz: es mag politisch nicht korrekt sein (und die politisch Korrekten mögen diese Seite nun verlassen), aber es gibt genug erfolgreiche Freiberufler...

Bankkonto im Ausland – die finanzielle Sicherheit und persönliche Unabhängigkeit erhöhen

Wir leben finanziell in einer höchst angespannten Zeit. Staaten, die sich gnadenlos verschulden und versuchen an das Geld ihrer Bürger zu kommen, Leitzinsen die...

Firmengründung Georgien und welche Firmentypen für dich interessant sind

Eine Firmengründung in Georgien gewinnt bei meinen Kunden immer mehr an Beliebtheit obwohl es nach wie vor eines der unterschätztesten Länder der Welt ist....

Panama – das freiste Land der Welt

Panama ein freies Land? Ja, wenn nicht eines der freiesten Ländern der Welt. Panama hat für freiheitlich denkende Menschen einiges zu bieten. Nur der...

Autor

Philipp Burger

Treuhänder mit eidg. Fachausweis Steuerexperte

Der Finanzstandort Georgien verändert sich nach und nach. Aus unserer Sicht geschieht dies jedoch sehr zum Positiven und ist verbunden mit einer weiteren Steigerung an Attraktivität. In diesem Artikel geben wir dir ein kurzes Update über die aktuellen Entwicklungen.

Anforderungen an ein Auslands-Bankkonto in Georgien

Es ist nach wie vor möglich ein Auslands Bankkonto in Georgien Remote, das heisst ohne persönliche Anreise, zu eröffnen. Die Anforderungen an eine Kontoeröffnung sind dabei grundsätzlich gleich, egal ob du nun das Konto durch uns Remote eröffnen lässt oder persönliche vor Ort. Jedoch benötigen wir bei einer Remote-Kontoeröffnung von dir zusätzlich eine Vollmacht und eine Kopie deines Reisepasses wie untenstehend näher erläutert:

Unterlagen für eine Remote Kontoeröffnung

  • Vollmacht (Power of Attorney) beglaubigt und mit Apostille* (Formular wird von uns zur Verfügung gestellt)
  • Kopie Reisepass, beglaubigt und mit Apostille*
  • Ausgefülltes KYC (Know your Customer) Formular. Dieses Formular füllen wir für unsere Kunden direkt bei der Bank aus. Die von der Bank gestellten Fragen erhältst du von uns zur Beantwortung vorab per Mail zugeschickt.
  • Bankkontoauszug der letzten 6 Monate eines bestehenden Bankkontos. Dieser  Nachweis wird in letzter Zeit verstärkt von den Banken in Georgien erbeten. Der Bankkontoauszug ist aber nur auf Anforderung zur Verfügung zu stellen und kann dann der Bank jeweils direkt per Mail im PDF-Format geschickt werden. Wir selbst verlangen keine Kontoauszüge von unseren Kunden!

(Erläuterung: * Eine Apostille ist eine Beglaubigungs- oder Legalisationsform, die zwischen den Vertrags- oder Mitgliedstaaten des multinationalen Übereinkommens Nummer 12 der Haager Konferenz für Internationales Privatrecht im Jahr 1961 eingeführt wurde. Apostillen werden z. B. von Amts- und Landgerichten erstellt. Wir empfehlen die Beglaubigung inkl. Apostille von einem Notar erledigen zu lassen. Die Kosten liegen unserer Erfahrung nach bei ca. EUR 90,00.)

Beim Eröffnungsprozess kann die Bank anschliessend zusätzliche Fragen stellen oder Dokumente verlangen. In diesem Fall informieren wir unsere Kunden entsprechend und leiten die geforderten Unterlagen/Antworten an die Bank weiter. Zudem ist es möglich, dass dich ein Bankberater direkt auf der von dir angegebenen Telefonnummer anruft um zusätzlich die Kontoeröffnung zu verifizieren. Stelle also sicher, dass du uns einen gültige Telefonnummer mitteilst.

Unterlagen für eine Kontoeröffnung vor Ort

  • Gültiger Reisepass (Personalausweis akzeptieren die Banken nicht!)
  • KYC (Know your Customer) Formular. Dieses Formular musst du direkt bei der Bank ausfüllen.
  • Bankkontoauszug der letzten 6 Monate eines bestehenden Bankkontos. Ein Bankkontoauszug wird von den georgischen Banken immer häufiger verlangt. Nimm daher am besten eine Kopie (in Englisch) mit, damit dieser bei der Kontoeröffnung vorhanden ist und somit keine unnötige Verzögerung eintritt.

Wir begleiten unsere Kunden zur Eröffnung des Bankkontos vor Ort in Tiflis und unterstützen dich bei der Übersetzung (die Bankangestellten sprechen Englisch) und bei allen auftretenden Fragen.

Bitte beachte: Früher waren die Bankkonten innerhalb von 24h eröffnet inkl. Bankkarte und eBanking. Heute musst du aufgrund gestiegener Anforderungen mit 3-5 Arbeitstagen rechnen, sofern die Bank keine weiteren Unterlagen verlangt. Für Remote Kontoeröffnungen solltest du mittlerweile erfahrungsgemäss eher 1-2 Wochen einplanen.

Auslands Bankkonto in Georgien und der „Automatische Informationsaustausch (AEOI – Automatic Exchange of Financial Information)

Wir von TaxFree Matrix haben unsere Kunden dahingehend informiert, dass Georgien in den nächsten 3-5 Jahren mit grösster Wahrscheinlichkeit am automatischen Informationsaustausch teilnehmen wird.

Wie die OECD am 16.07.2020 nun mitteilt, plant Georgien erstmals im September 2023 Finanzdaten auszutauschen. Dieses Datum ist aber noch nicht definitiv und kann sich noch ändern. Tatsache ist aber, dass Georgien am internationalen Informationsaustausch teilnehmen wird. Aus unserer Sicht, ein wichtiger und richtiger Schritt, was den Finanzstandort Georgien weiter stärkt, wie auch die internationale Reputation.

>>Meldung der OECD betreffend der Teilname Georgiens am AEOI

>>OECD Liste der am AEOI teilnehmenden Ländern (Stand Juni 2020)

Schützen Sie Ihr Vermögen mit einem sicheren Bankkonto in Georgien

In eigener Sache

Wir haben festgestellt, dass einige Gründungskanzleien und Vermittler von Bankkoten in Georgien damit werben, angeblich direkte Verträge mit den Banken zu besitzen oder offizieller Partner einer Bank zu sein und so einfacher Bankkonten eröffnen zu können.

Dazu ist Folgendes angemerkt: Banken, egal ob in Georgien oder anderswo, machen keine Verträge mit Vermittlern von Bankkonten! Banken gehen höchstens Partnerschaften ein, mit professionellen Institutionen wie beispielsweise lizenzierten Vermögensverwaltern oder Kreditvermittlern. Aber auch durch einen derartigen „Vertrag“ oder eine „Partnerschaft“ mit einer Bank, werden Kontoeröffnungen nicht einfacher. 

Eine Kontoeröffnung läuft aus der Sicht einer Bank wie folgt ab:

  • Der Kontoeröffnungsprozess beginnt mit dem Kontakt des Vermittlers und/oder des Kunden am Bankschalter bzw. mit dem zuständigen Bankberater vor Ort. Hier nimmt der Bankangestellte am Front Desk lediglich die erforderlichen Informationen entgegen. Dabei handelt es sich um die Personaldaten, Kopie des Reisepasses, Kontaktdaten des Kunden und das ausgefüllte KYC Formular. Der Bankberater am Front Desk hat selbst keine Befugnis ein Bankkonto zu eröffnen.
  • Nachdem der Bankberater alle Informationen aufgenommen hat, gehen diese an die Compliance Abteilung der Bank. Diese prüfen dann die Unterlagen und verlangen unter Umständen weitere Angaben und Unterlagen. Danach entscheidet der Compliance Mitarbeitet der den Fall zugeteilt bekommen hat, ob das Konto eröffnet wird oder nicht. Zudem macht der Leiter der Compliance Abteilung Stichproben. Auch ist nicht immer der gleiche Compliance Mitarbeiter für den gleichen Bankberater zu ständig. Somit weiss auch der Bankberater nicht, welcher Compliance Mitarbeiter die Kontoeröffnung bearbeitet. Auf diese Wiese wird möglicher Missbrauch verhindert.

Wie du siehst, selbst wenn eine Gründungskanzlei gute Beziehungen zu einer Bank pflegt und/oder einen guten Kontakt zu einem Compliance Mitarbeiter hat, werden diese Personen wenig Einfluss auf den Entscheid einer Kontoeröffnung nehmen können und wenn doch, würden diese ihren Job aufgrund der Überschreitung von Kompetenzen und Begünstigung. Die Bank und deren Mitarbeiter sind an strikte Regeln gebunden die von der Bank und der Finanzbehörde des Landes vorgegeben werden.

Auch sind „Vorabklährungen“, wie das einige Vermittler anbieten und bewerben, nicht möglich. Eine Bank kann nur auf Basis der Einreichung der vollständigen Unterlagen und KYC Angaben definitiv entscheiden ob für den Kunden ein Konto eröffnet werden kann oder nicht. Sogenannte Vorabklährungen bringen hier nichts!

Aus unserer Sicht ist es fragwürdig aus Marketinggründen mit zweifelhaften Aussagen zu werben. Getätigte Aussagen können von den Interessenten und Kunden leicht direkt bei der Bank nachgeprüft werden.

Fazit: Die Bank und deren Compliance Abteilung haben immer das letzte Wort bei dem Entscheid ob ein Bankkonto eröffnet wird oder nicht. Darauf hat keine Gründungskanzlei und kein Vermittler Einfluss!

- Advertisement -

Mehr Artikel

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

- Gold günstig kaufen -

Aktuell

Bankkonto in Puerto Rico und wieso es zu den besten Offshore Konten zählt

Wenn es darum geht ein Bankkonto im Ausland zu eröffnen, kommt wohl den wenigsten Puerto Rico als Standort in den Sinn. Zu unrecht wie...

Tax Resident Regeln in Georgien und was es bedeutet ein Steueransässiger zu sein

Wir haben schon viel über die Vorteile von Georgien geschrieben und über das liberale Steuersystem. In diesem Artikel wollen wir etwas näher auf die...

Perpetual Traveler – die ideale Lebensform um steuerfrei zu leben oder doch nicht?

Du hast wahrscheinlich schon einmal die Begriffe "Perpetual Traveler", "Digital Nomade", "Steuernomade" oder "Beständig Reisender" gehört oder gelesen. Immer mehr Menschen, auch wohlhabende, bedienen...

Börsensteuer 2021 – Die moderne Enteignung und wie du dich davor schützt

Die staatlichen Systeme sind heute nicht mehr in der Lage Sicherheit zu bieten. Will man im Alter gut leben oder Vorsorgen, muss man sich...

Internationale Steuergestaltung die auch heute noch funktioniert – 3 Strategien

In diesem Artikel analysieren wir drei etablierte und erprobte Strategien der internationalen Steuergestaltung und teilen diese in verschiedene Risikoklassen ein.  Wir konzentrieren uns in der...